top of page

Produktinformationen "Biophotonen Handy Chip"


 

In einem modernen Haushalt befinden sich immer mehr technische Geräte, die zunehmend ferngesteuert werden. Weiterhin kommen die Einflüsse von Funkmasten, Stromnetzen und Erdstrahlungen dazu. 

Es ist durch viele Studien und sogar Gerichtsurteilen erwiesen, daß diese technische Störfelder einen schädlichen Einfluss auf Menschen, Tiere und Pflanzen haben. Den Beweis dazu liefern Experimente mit Pflanzen, die elektromagnetischen Feldern, wie WLAN oder Handystrahlen, ausgesetzt wurden und nach kurzer Zeit absterben. Kinder, Tiere und Pflanzen reagieren noch extremer auf technische Störfelder.

Kennen Sie den ganz normalen Alltagsstress?

Morgens die Kinder wegbringen, schnell zur eigenen Arbeit und dort den Tag über volle Leistung bringen. Abends Küche und Haushalt bewerkstelligen, Hausaufgaben kontrollieren und eventuell noch Sport machen, um fit zu bleiben. Der Partner will auch nicht zu kurz kommen.

Fühlen Sie sich deshalb oft ausgepowert? Kraft- und lustlos oder wenig motiviert und benötigen Sie Energie, um all das täglich zu schaffen?

Die Ursachen liegen in der heutigen Zeit meist im Außen: Elektrosmog in Bahn, Autos, Büros und Einkaufszentren sind eine enorme Belastung für den Organismus. 

Wir können ihn nicht sehen oder hören und deshalb ignorieren wir ihn unbewusst.

Der HANDY Chip ist besonders geeignet zur Harmonisierung von Mobilfunkgeräten, Tablets, Laptops etc. Alle genesis pro life Produkte wandeln disharmonische Felder in wohltuende Energiefelder um, so auch 5G.

Er wird als dünne Klebefolie mit einem Durchmesser von 24,2 mm in einer kleinen Schachtel geliefert.

Der Chip kann überall auf dem zu optimierenden Gerät aufgeklebt werden, unerheblich ob sichtbar oder nicht sichtbar.

Der selbstklebende Chip muss von seiner Trägerfolie abgezogen und direkt auf das technische Gerät geklebt werden, dadurch ist er erst voll aktiviert. Vorher hat er bereits eine Wirkung, die jedoch nach der Aktivierung erst ihre volle Leistungskraft erreicht.

Der Unterschied zwischen einem aufgeklebten und einem nur aufgelegten Chip kann sehr deutlich z. B. kinesiologisch getestet werden.

Der menschliche Körper ist ein hochintelligentes System und seit Jahrhunderten ist die Feinstofflichkeit z.B. unter dem Begriff Aura bekannt. Schwingungen hängen eng mit der Feinstofflichkeit zusammen. Man kann sie nicht sehen, doch sie haben feinstoffliche Auswirkungen, wie Energie und Masse und können deshalb gewogen werden. Erst durch den feinstofflichen Feldkörper, den jeder grobstoffliche materielle Körper mit sich trägt, wird anscheinend der eigentliche essentielle Lebensprozess möglich.

Es gibt eine optimale Position zum Aufkleben der Chips auf jedem Gerät. Durch die Intelligenz und Stärke der genesis pro life Technologie ist es allerdings nicht wichtig, diesen genau zu treffen. Es wird nur unwesentlich länger dauern, bis das Gerät seine volle harmonisierte Leistung erreicht hat, wenn der optimale Punkt nicht beklebt wird.

 

Bitte achten Sie beim Anbringen des Chips darauf, dass der Untergrund trocken ist und frei von Staub und Fett.

Auf die Drehung des Chips/Symbols sollte jedoch für die Wirksamkeit der genesis pro life Technologie geachtet werden. 

Bitte kleben Sie ihn wie ein Kreuz auf das zu optimierende Gerät auf, siehe Foto rechts.

bottom of page